Baum auf PKW und Straße

Umstürzender Baum beschädigt PKW

Unter dem Einsatzstichwort „Baum auf Straße“ wurden am späten Sonntagvormittag um 11:11 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren Hoya und Hoyerhagen, sowie die Polizei aus Hoya auf die L 330 alarmiert. Eine Familie hatte hier viel Glück im Unglück. Sie befuhren die Landestraße in Richtung Hoyerhagen, als in Höhe Abzweigung zum Tivoli ein Baum umstürzte und dessen Krone auf ihr Auto prallte. Der Baum mit einem Stammdurchmesser von etwa fünfundzwanzig Zentimeter versperrte daraufhin beide Fahrbahnen. Die angerückten Einsatzkräfte zersägten den Baum, räumten ihn zur Seite, reinigte die Straße von Ästen und sicherten die Einsatzstelle ab. Am PKW entstanden diverse Dellen an der Motorhaube, der A-Säule und dem Dach, sowie Risse in der Windschutzscheibe an der Fahrerseite. Die vier Insassen wurden zum Glück nicht verletzt und kamen mit dem Schrecken davon. Die Landesstraße war für die Zeit des Einsatzes gesperrt.