Kleiner Flächenbrand Eystrup

Heu in der Alhuser Ahe gelöscht

Zu einem kleinen Flächenbrand wurde die Freiwillige Feuerwehr Eystrup am frühen Dienstagabend um 17:30 Uhr alarmiert. Auf einer kleinen Wiese an der Straße „Zur Alhuser Ahe“ zwischen Hassel und Eystrup waren aus ungeklärter Ursache rund hundert Quadratmeter geschwadetes Heu in Brand geraten. Die insgesamt neunzehn Einsatzkräfte hatten das Feuer mit 2.400 Liter Wasser aus dem Tanklöschfahrzeug, einem C- und zwei D-Strahlrohren schnell unter Kontrolle und nach zwanzig Minuten konnte „Feuer aus“ gemeldet werden.