Flächenbrand in Mehringen / Waldbrand in der Gemeinde Dörverden

Zwei Brände beschäftigen drei Wehren aus der Samtgemeinde Hoya

Zu einem Flächenbrand wurden die Ortswehren Mehringen und Hoya sowie die Polizei aus Hoya am Dienstagnachmittag um 13:24 Uhr nach Mehringen alarmiert. Aus ungeklärter Ursache war auf dem rückwärtigen Teil eines landwirtschaftlichen Anwesens eine Koniferen-Hecke von etwa zehn Metern Breite und sieben Metern Höhe in Brand geraten. Unter Einsatz von einer C- und einer d-Schlauchleitung, Hohlstrahlrohren und Netzmittel war das Feuer schnell gelöscht. Bereits nach einer halben Stunde konnten die dreizehn Einsatzkräfte wieder abrücken. Auch die Ortswehr Hassel war genau wie Hoya nach dem Großalarm am frühen Morgen in Helzendorf abermals im Einsatz. Die Freiwillige Feuerwehr Hassel wurde um 12:07 Uhr zu einem Waldbrand in die Nachbargemeinde Dörverden gerufen.