Mützen für den Nachwuchs

Mützen als Weihnachtsgeschenk von der Samtgemeinde

Ein Weihnachtsgeschenk erwartet nun die rund zweihundert Mitglieder der acht Nachwuchswehren in der Samtgemeinde Grafschaft Hoya.  Der Fachbereichsleiter Bürgerservice Uwe Back übergab jetzt warme Mützen, bestickt mit dem Namen der jeweiligen Kinder-/ Jugendfeuerwehr an Samtgemeinde-Jugendfeuerwehrwartin Jasmin Schröter. Für die vier Jugendfeuerwehren dunkelblaue Mützen mit weißer Bestickung, wie auf dem Foto „Jugendfeuerwehr Eystrup und Umgebung“ und für die vier Kinderfeuerwehren blaue Mützen mit reflektierendem Streifen und roter Bestickung, zum Beispiel „Kinderfeuerwehr Bücken und Umgebung“. Diese sollen nicht nur eine Aufmerksamkeit zu Weihnachten sein, sondern auch als Aufmunterung, denn die Kids mussten in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie auf viele gemeinsame Stunden bei Diensten, Ausflügen und weiteren Aktionen wie Wettbewerben und dem Zeltlager verzichten. „Wir freuen uns darauf Dich im Jahr 2021 bei der Feuerwehr wiederzusehen“ steht zudem in einem persönlichen Brief vom Samtgemeindebürgermeister Detlef Meyer und Gemeindebrandmeister Carsten Meyer, den jedes Mitglied der Nachwuchswehren zusammen mit der Mütze bekommt, in der Hoffnung das die Dienste und vielen Aktionen des Feuerwehrnachwuchses im nächsten Jahr endlich wieder starten können.