Flächenbrände an der Bahnstrecke

      

Am Sonntagnachmittag wurden die Freiwilligen Feuerwehren Hoya, Hassel, Eystrup und Gandesbergen um 15:05 Uhr unter dem Stichwort “Flächenbrand“ alarmiert. Vermutlich durch Funkenflug eines Zuges hatte sich der Bahndamm zwischen Gandesbergen und Hassel an mehreren Stellen entzündet. Die teilweise schwer zugänglichen Stellen wurden neben dem Einsatz der drei Tanklöschfahrzeuge auch mit verlegten Wasserleitungen aus Hydranten und Strahlrohren abgelöscht und stellenweise mit Wärmebildkameras auf Hitze nachkontrolliert. In Gandesbergen kam auch wieder ein wassergefülltes Güllefass, das der Ortswehr in trockenen Monaten zur Verfügung steht zum Einsatzort. Nach gut anderthalb Stunden konnten dann auch die letzten Einsatzkräfte den Einsatz beenden, die Bahnstrecke war für den Feuerwehreinsatz gesperrt.