Ferienspaß bei der Feuerwehr

Ferienspaß mit der Feuerwehr

Unter dem Motto „24 Stunden bei der Feuerwehr“ verbrachten im Rahmen der Ferienkiste der Gemeinde Hilgermissen kürzlich fünfzehn Kinder einen erlebnisreichen und spannenden Tag mit Übernachtung auf dem Jugendfeuerwehrplatz in Wechold. Organisiert wurde die Aktion von der Kinderfeuerwehr Hilgermissen und der Jugendfeuerwehr Hilgermissen, die von den sieben Ortswehren der Gemeinde unterstützt wurden. Aufgeteilt in kleine Gruppen starteten die Kids am Nachmittag mit Feuerwehrautos zu einer Schnitzeljagd zu den einzelnen Feuerwehrgerätehäusern in Wienbergen, Mehringen, Hilgermissen, Magelsen, Wechold und Eitzendorf, wo sie Geschicklichkeitsspiele erwartete. Hierzu gehörte unter anderen in einem Pool schwimmende Enten in einen Korb zu spritzen, mit einer Kübelspritze Tennisbälle von Pylonen zu spritzen, eine Funkübung und ein Schraubenspiel. An jeder Station bekamen sie eine Koordinate, mit der sie herausfanden, zu welchem Feuerwehrhaus es als nächstes geht. Am Abend ging es für die Teilnehmer nach Wienbergen, wo die Ortswehren Wienbergen und Wechold den Kids einen Wasserwerfer und ein Hochdrucklöschgerät vorführten. Bevor sie in den Jugendfeuerwehrzelten übernachteten gab es Stockbrot und Marshmallows. Die Aktion endete am nächsten Morgen mit einem gemeinsamen Frühstück und der Siegerehrung der Schnitzeljagd, wo jedes Kind eine Urkunde als Erinnerung an die Aktion erhielt.